Hotels

Kempinski eröffnet zweites Hotel in Havanna

Das Gran Hotel Bristol by Kempinski bietet einen Infinitypool im neunten Stock

Das Gran Hotel Bristol by Kempinski bietet einen Infinitypool im neunten Stock. Modell: Kempinski

Ende des Jahres will die Hotelkette Kempinski ihr zweites Haus in Havanna eröffnen. Das Gran Hotel Bristol by Kempinski liegt wie das Gran Hotel Manzana Kempinski im Herzen der Altstadt der kubanischen Metropole. Beide Gebäude sind nur zwei Blocks voneinander entfernt.

Das Gran Hotel Bristol blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück. Es besteht aus einem vollständig restaurierten historischen Gebäude und einem ehemaligen Hotel, das in den 1930er und 1950er Jahren en vogue war. Während die ursprüngliche Fassade erhalten geblieben ist, wurde das Innere neu aufgebaut. Die Luxusunterkunft bietet 162 Zimmer, fünf Restaurants und Bars, zwei Meeting-Räume, ein Fitness-Studio und einen Infinitypool auf der Dachterrasse im neunten Stock.

Ab Ende des Jahres will Kempinski auch dem ersten Badehotel in dem Karibikstaat präsent sein, das Cayo Guillermo Resort Kempinski liegt auf der gleichnamigen kleinen Insel.

Anzeige

Kommentar schreiben