Hotels

Sani & Ikos mit Sales-Büro in München

Im April soll mit dem Ikos Andalusia das erste Ikos-Resort außerhalb Griechenlands eröffnet werden

Im April soll mit dem Ikos Andalusia das erste Ikos-Resort außerhalb Griechenlands eröffnet werden. Modell: Ikos Resorts

Die Sani & Ikos Group hat erstmals ein Verkaufsbüro für die DACH-Märkte eröffnet. Von München aus wird Regional Director of Sales & Marketing Oliver Braun mit seinem Team den deutschsprachigen Raum über die griechische Hotelgruppe informieren. Geplant sind unter anderem ein eigenes Reiseportal und ein Prämienprogramm für Touristiker.

Zur Sani & Ikos Group, die auf fast 50 Jahre Erfahrung in der europäischen Luxus-Hotellerie zurückblickt, gehören fünf Sani-Resorts und zwei Ikos-Domizile auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki. Jeweils ein Ikos-Resort gibt es auf Korfu und Kos. Und zum April soll mit dem Ikos Andalusia in Südspanien erstmals ein Haus außerhalb Griechenlands eröffnet werden.

Oliver Braun wird vielen Touristikern von seinen vorherigen Stationen in der Luxushotellerie bekannt sein. Bei Kerzner International war er für die Marken One&Only, Atlantis und Mazagan verantwortlich. Zuvor vertrat er unter anderem das Chedi Andermatt in der Schweiz, das Barr Al Jissah Resort in Oman und die südafrikanische Sun International Gruppe. Er ist unter der E-Mail Adresse salesgermany(at)lbrint.com zu erreichen. 

Weitere Infos zu den Hotelketten gibt es unter www.ikosresorts.com und www.sani-resort.com.