Hotels

Labranda: Wiedereröffnung auf den Kanaren

Eines der neuen Zimmer im Labranda Suites Costa Adeje

Eines der neuen Zimmer im Labranda Suites Costa Adeje. Foto: FTI

Auf der Kanareninsel Teneriffa hat Mitte Dezember das Labranda Suites Costa Adeje wieder Gäste empfangen. Die zum Reiseveranstalter FTI gehörende Anlage war zuvor umfangreich renoviert worden. Viele Reisebüros und Kunden kennen das Hotel unter dem alten Namen Labranda Isla Bonita. 

Das Vier-Sterne-Hotel an der Costa Adeje hat 440 Zimmer, aufgeteilt in zwei Bereiche: Das Adults-only-Areal ist erwachsenen Gästen vorbehalten, im Familienbereich gibt es für Eltern mit Kindern unter anderem einen Abenteuerspielplatz und einen Miniclub. Weiterhin stehen den Gästen zehn Restaurants und Bars, verschiedene Pools und ein Spa zur Verfügung. Zum nächsten Strand sind es fünf Minuten zu Fuß.