Hotels

Wien: The Leo Grand öffnet im April

Derzeit wird in der Nähe des Wiener Stephansdoms ein prunkvolles und denkmalgeschütztes Barockgebäude in ein Luxushotel mit 76 Zimmer umgebaut. The Leo Grand will bei einem Softopening im April die ersten Gäste empfangen.

Namensgeber ist der exzentrische Kaiser Leopold I.. Das Hotel ist in bunten Farben und Mustern ausgestattet, locker, leicht und luxuriös. Zum Domizil gehören außerdem eine Bar, mehrere Private-Dining-Bereiche, ein winterfester Innenhof und ein Schanigarten, wie die Biergärten in Wien heißen.