Kreuzfahrten

2.000 Reiseverkäufer testen Mein Schiff 1

Hier startete die Produkteinführungsfahrt: Mein Schiff 1 in Kiel

Hier startete die Produkteinführungsfahrt: Mein Schiff 1 in Kiel. Foto: TUI Cruises

Getauft wird das Schiff am 11. Mai – Reiseverkäufer kennen es schon jetzt: 2.000 Reiseprofis haben am vergangenen Wochenende die neue Mein Schiff 1 von TUI Cruises auf Herz und Nieren getestet. Sie löst die alte Mein Schiff 1 ab, mit der die Joint-venture-Reederei von TUI und Royal Caribbean 2009 ins Kreuzfahrtgeschäft eingestiegen war.

Das neue Flaggschiff ist 20 Meter länger als die 2017 in Dienst gestellte Mein Schiff 5 und hat Platz für knapp 3.000 Passagiere. Zu den Highlights gehören eine offene Stahl- und Glaskonstruktion am Heck des Schiffes mit Restaurants, die morgens zum All-inclusive-Frühstück einladen und abends gegen Aufpreis das besondere Etwas bieten.

Ausgebaut wurde vor allem das Sportangebot, unter anderem mit einer geschlossenen Sportarena, einem riesigen Fitnessbereich und einer 438 Meter langen Laufstrecke, die am Heck des Schiffes mit einer spektakulären Brücke 30 Meter über dem Meer zu einem neuartigen Jogging-Erlebnis auf hoher See einlädt. Sie dürfte abends zu einer beliebten Flaniermeile werden.

Hohe Decken und viele Fenster sorgen für die gewohnt luftige Atmosphäre, rund 1.000 zeitgenössische Kunstwerke und ein elegantes Design für den entsprechenden Chic. Die Außendecks bieten Strandkörbe, Entspannungslogen (gegen Aufpreis) und Schattenplätze. Neben dem 25-Meter-Pool gibt es ein kleineres Becken, das während der Ferien zum Spielplatz für Kinder werden dürfte.

Die Resonanz der Reiseprofis auf das neue Schiff ist glänzend. Zwar gebe es manche Details, „die man vielleicht auf einem anderen Schiff von TUI Cruises besser findet“, war bei der Einführungsfahrt mehrfach zu hören. „Insgesamt ist das aber wieder ein tolles Produkt“, schwärmt Uwe Wenglikowski von Kozica Reisen.

Davon ist auch Victoria von Heesen vom TUI Store Wiesbaden überzeugt: „Ein echtes Wohlfühlschiff. Klasse!“ Für Jana Wöbcke von Take Off Reisen in Bardowick geht das Schiff glatt als Fitness-Liner durch: „Die vielen Sportangebote sind großartig!“

Mehr Infos zur Mein Schiff 1 gibt es in der nächsten Ausgabe von touristik aktuell (ta 18-19/2018) Anfang nächster Woche. Fotos von der Produkteinführungsfahrt finden Sie hier.
Anzeige

Kommentar schreiben