Kreuzfahrten

Scandlines: Drei neue Tarife

Die Fährreederei Scandlines geht mit drei neuen Tarifen in die Hauptsaison. Sie sollen Skandinavien-Urlaubern, die von Rostock oder Puttgarden nach Dänemark oder Schweden übersetzen, „deutlich mehr Flexibilität“ bieten, wirbt das Unternehmen.

Etwa der Tarif „Easy Return“ zum Preis ab 156 Euro, bei dem nur die Hinfahrt fest gebucht wird und die enthaltene Rückfahrt zu jeder Abfahrt mit freien Kapazitäten angetreten werden kann. Das „Miniurlaub-Ticket“ für Hin- und Rückfahrt zum Preis ab 170 Euro eignet sich laut Scandlines besonders für selbstgeplante Kurzreisen mit einer Dauer von drei bis fünf Tagen und bringt eine Ersparnis von zehn Prozent gegenüber dem „Economy Extra“-Tarif, wenn die Rückreise samstags oder sonntags erfolgt.

Für „preisbewusste Camping-Reisende“ empfiehlt die Reederei den „Smart Camping“-Tarif ab 95 Euro. Dieser gilt für eine einfache Überfahrt für einen Pkw bis sechs Meter Länge – bei bestimmten Nachtabfahrten entfällt der Längenzuschlag.

Anzeige

Kommentar schreiben