Kreuzfahrten

Meinpep: Neue Schnittstellen zu drei Reedereien

Der Pep-Reiseveranstalter Meinpep kooperiert seit kurzem mit dem Online-Portal Kreuzfahrten.de und dessen Technikanbieter Cruise Portal. Dadurch gibt es nun Schnittstellen zu den Systemen von MSC Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line sowie den RCCL-Marken Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara Club Cruises. Touristiker haben somit Zugriff auf tagesaktuelle Pep-Preise, Specials und Tarife. Es kann direkt durchgebucht werden, inklusive Auswahl der Wunschkabine – wenn es der ausgewählte Tarif zulässt – und der Buchung von Zusatzleistungen.

Neben den genannten Reedereien bieten auch Cunard, Color Line, Plantours und DCS Flusskreuzfahrten Sondertarife auf Meinpep.de an.

 
Anzeige

Kommentar schreiben