Kreuzfahrten

Oceania Cruises: Riviera modernisiert

Oceania Cruises hat die Oceania Riviera modernisieren lassen. Die 200 Concierge-, 244 Veranda-Kabinen sowie 124 Penthouse Suiten wurden mit Teppichen und Stoffen in den Farbtönen Espresso, Karamell und Elfenbein ausgestattet – entsprechend dem Design der zuvor renovierten Flottenmitglieder Insignia und Sirena. In den drei Owner's Suiten der Riviera, die mit der Ralph Lauren Home Collection ausgestattet sind, wurde das Schlafzimmer umgestaltet und mit einem neuen Kingsize-Bett versehen.

Ein Novum ist die laut Reederei luxuriöse Meerblick-Lounge auf Deck 14, die an die Kaffeebar angeschlossen und in Silbergrau und Meergrün gehalten ist. Eine ähnliche Modernisierung soll im Mai 2020 auch das Schwesterschiff Marina durchlaufen.

 
Anzeige

Kommentar schreiben