Kreuzfahrten

1A Vista Reisen: Neuer Katalog für Flussreisen

Neues Highlight: die Vista Sky, die ab März 2020 auf dem Rhein kreuzt

Neues Highlight: die Vista Sky, die ab März 2020 auf dem Rhein kreuzt. Modell: 1A Vista Reisen

Der Veranstalter 1A Vista Reisen blickt optimistisch auf das kommende Jahr. „Bereits jetzt können wir auf sehr gute Buchungszahlen für 2020 schauen“, sagt 1A-Vista-Geschäftsführer Sascha Güldenmeister. Produkt-Highlights werden Güldenmeister zufolge die Fahrten mit der neuen Vista Sky sein sowie die Kreuzfahrten mit der Fluvius mit maximal 40 Gästen von Köln nach Paris.

Die Touren sind im neuen Katalog „Flussreisen 2020 & Küstenkreuzfahrten“ zu finden. Auf mehr als 180 Seiten stellt der Kölner Flussreiseveranstalter Altbewährtes und Neues vor. Neben den Touren der Vista Sky und der Fluvius sind dies auch Fahrten mit der Vista Serenity, die auf dem Rhein neu unter 1A-Vista-Flagge kreuzt. Sie bedient klassische Rheinrouten, lädt aber auch zu einer einwöchigen Sonderreise nach Holland und Belgien ein. Die Vista Sky kreuzt ab März 2020 ebenfalls auf dem Rhein, bereist darüber hinaus unter anderem auch den Main-Donau-Kanal bis Passau und ins Donaudelta.

Die Vista Katharina verstärkt die Flotte in Russland, und auch Ägypten können Gäste mit 1A Vista Reisen entdecken. Sieben verschiedene Fahrten werden angeboten.

Neuheiten gibt es auch zur Weihnachtszeit: Erstmals wird eine zweitägige Schnupperreise „Kölsche Weihnacht“ angeboten. Darüber hinaus wird Schlagerstar Patrick Lindner auf der Vista Star auftreten und zu Show-Cooking einladen.

Kommentar schreiben