Kreuzfahrten

Arosa bringt Batterieantrieb auf den Fluss

Das so genannte E-Motion-Ship von Arosa geht 2021 auf dem Rhein in Dienst

Das so genannte E-Motion-Ship von Arosa geht 2021 auf dem Rhein in Dienst. Modell: Arosa

Flussreiseanbieter Arosa führt an Bord seines 2021 in Dienst gehenden „E-Motion Ship“ Batterieantrieb ein. Bei der Anfahrt auf die Städte entlang des Rheins werde auf einen Elektromotor umgestellt, somit erfolgten das Anlaufen sowie das Liegen in den Häfen zukünftig treibstoff- und emissionsfrei, heißt es von Unternehmensseite.

Geschäftsführer Jörg Eichler unterstreicht die Bedeutung dieser Innovation: „Die Attraktivität von Städtereisen per Schiff ergibt sich aus den Eindrücken, die Reisende in Städten und in der Natur gewinnen können. Bei Arosa sind wir uns – gerade da wir uns in einem wachsenden Markt befinden – darüber bewusst, dass vergangene und aktuelle ökologische Herausforderungen langfristig angegangen werden müssen.“

Kommentar schreiben