Kreuzfahrten

MSC: Neue Routen für vergrößerte Magnifica

Bei den Nordeuropa-Reisen ab Southampton 2021 ist auch der Zustieg in Hamburg (Foto) möglich. Foto: MSC

Bei den Nordeuropa-Reisen ab Southampton 2021 ist auch der Zustieg in Hamburg (Foto) möglich. Foto: MSC

Die MSC Magnifica wird Anfang 2021 um 23 Meter verlängert und erhält im Zuge dessen 215 zusätzliche Kabinen, einen Aqua-Park, zwei neue Restaurants und modernste Umwelttechnologien. In der anschließenden Sommersaison wird das Kreuzfahrtschiff vom neuen Heimathafen Southampton aus Reisen ins Mittelmeer, zu den Kanaren mit Madeira, in der Ostsee und nach Nordeuropa unternehmen. 

Letztere sind für deutsche Gäste auch mit Zustieg in Hamburg buchbar. Von dort geht es weiter nach Le Havre, Rotterdam und Zeebrügge. Als ein Highlight kündigt MSC eine Zwölf-Nächte-Kreuzfahrt im Mai zu den drei Kanarischen Inseln Gran Canaria, Teneriffa und Lanzarote an.

Die Reisen sind ab sofort buchbar, bis 12. Dezember gilt ein Frühbucherrabatt von fünf Prozent. Mitglieder des Voyagers Clubs erhalten weitere fünf Prozent Preisnachlass.

Anzeige

Kommentar schreiben