Kreuzfahrten

Silversea: Flugoption in die Antarktis

Silversea Cruises bietet Antarktis-Reisenden künftig eine alternative Anreiseoption. Statt den Seeweg durch die berüchtigte Drake-Straße zu nehmen, können Passagiere auch per Flugzeug ins ewige Eis gelangen. Von Punta Arenas aus geht es in einem speziell für Landungen auf King George Island gebauten Privatflugzeug in nur zwei Stunden auf die antarktische Halbinsel. Damit sparten Passagiere etwa vier Tage auf See ein, heißt es bei der Reederei. Das Fly & Cruise-Angebot „Antarctica Bridge“ für Reisen ab Dezember 2021 ist ab 10. Dezember dieses Jahres buchbar.

 
Anzeige