Kreuzfahrten

Royal Caribbean will Mitte Mai wieder starten

Der US-amerikanische Kreuzfahrtkonzern Royal Caribbean Cruises Ltd. setzt die Reisen seiner drei Marken Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara länger aus als ursprünglich vorgesehen. Wie das Unternehmen mitteilt, ist geplant, den Dienst voraussichtlich am 12. Mai wieder aufzunehmen. Abfahrten nach Alaska, Kanada und Neuengland sollen wegen angekündigter Hafenschließungen erst am dem 1. Juli wieder möglich sein.