Kreuzfahrten

Costa: Umbuchung bis zwei Tage vor Abfahrt

Bis zum 30. Juni bietet Costa Kreuzfahrten für Einzelplatz-Neubuchungen sehr flexible Umbuchungsmöglichkeiten an

Bis zum 30. Juni bietet Costa Kreuzfahrten für Einzelplatz-Neubuchungen sehr flexible Umbuchungsmöglichkeiten an. Foto: ck

Bis zum 30. Juni bietet Costa Kreuzfahrten für Einzelplatz-Neubuchungen sehr flexible Umbuchungsmöglichkeiten an. Bis 48 Stunden vor Abreise können alle Kreuzfahrten mit Reiseende bis November 2020 einmal kostenlos auf einen anderen Termin umgebucht werden –  unabhängig vom gebuchten Tarif. Die dann neugebuchte Kreuzfahrt muss innerhalb der nächsten zwölf Monate nach dem ursprünglich gebuchten Abreisedatum erfolgen.

Gleichzeitig hat Costa die Umbuchungsmöglichkeiten bereits bestehender FIT-Buchungen bis Juni verlängert. Alle Einzelplatzbuchungen mit Abreise bis Juni 2020 können bis 15. Mai 2020 einmalig kostenlos auf eine andere Costa-Kreuzfahrt mit Abfahrt bis Februar 2021 umgebucht werden.

Sofern der neue Reisepreis höher ist, wird die Differenz der neu gebuchten Kreuzfahrt berechnet. Kunden, die umbuchen, erhalten zusätzlich ein Bordguthaben von 100 Euro pro vollzahlendem Erwachsenen (gilt nicht für das dritte und vierte Bett einer Kabine).

Costa hat bis vorerst 30. April 2020 den Schiffsbetrieb ausgesetzt.