Kreuzfahrten

Kreuzfahrt-Initiative: Neuer Vorstand

Von links: Robert Liersch, Bettina Zwickler, Christoph Lückertz und Detlev Schäferjohann

Von links: Robert Liersch, Bettina Zwickler, Christoph Lückertz und Detlev Schäferjohann. Foto: Kreuzfahrt-Initiative e.V.

Auf der Jahrestagung der Kreuzfahrt-Initiative (KI) in Münster wurde Bettina Zwickler zur neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Sie folgt auf Rüdiger Heise, der aus familiären Gründen nicht noch einmal zur Verfügung stand.

„Wir danken Rüdiger Heise von Herzen für seine Verdienste und sein unermüdliches Engagement, mit dem er die Interessen der KI seit ihrer Gründung im Jahr 2011 vorangetrieben hat“, sagte KI-Geschäftsführerin Tina Kirfel.

„Mit Bettina Zwickler übernimmt eine versierte Branchenkennerin das Ruder. Wir sind überzeugt, dass sie die Herausforderungen in diesen stürmischen Zeiten bestens meistern und wertvolle Impulse für die KI setzen wird“, so Kirfel.

Christine Fäth-Schubert, Vorstand von Nees-Reisen, wurde in ihrem Amt als Schatzmeisterin bestätigt. Wiedergewählt wurde auch Detlev Schäferjohann, Geschäftsführer von E-Hoi, als erster stellvertretender Vorsitzender des Vorstands.

Die Expertin Kirfel bleibt im dritten Jahr KI-Geschäftsführerin. Neu gewählt wurden Christoph Lückertz, Geschäftsführender Gesellschafter Lückertz Reisebüro, und Robert Liersch, Geschäftsführer von M’Ocean Reisen.

Trotz der anhaltend schwierigen Marktlage schaut die Interessengemeinschaft des fairen Kreuzfahrtvertriebs positiv in die Zukunft. So soll etwa die Reihe Stars del Mar im Jahr 2022 fortgesetzt werden.