Kreuzfahrten

Aida: Zusätzliche Hotline und neue Buchungsstrecke

Aida hat eine zusätzliche Hotline und eine neue Buchungsstrecke eingerichtet

Aida hat eine zusätzliche Hotline und eine neue Buchungsstrecke eingerichtet. Foto: Aida

Aida Cruises hat nach dem massiven IT-Ausfall in der Reedereizentrale in Rostock eine zusätzliche Hotline und eine neue Buchungsstrecke für Reisebüros eingerichtet. Ab sofort beantwortet auch der Innendienst montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 14 Uhr Anfragen von Vertriebspartnern – telefonisch unter der Rufnummer 03 81 / 20 27 07 82 oder per E-Mail an area.nordwest(at)aida.de beziehungsweise area.suedost(at)aida.de. Der Außendienst ist weiterhin über die bekannten Mobilnummern erreichbar.

Konkrete Buchungsanfragen können wie gewohnt an den Verkaufsservice gerichtet werden – über die Hotline 03 81 / 20 27 07 77 oder an die E-Mail-Adressen info(at)aida.de beziehungsweise pep(at)aida.de.

Auf ihrer Website hat die Reederei eine neue Buchungsstrecke für Reisebüros eingerichtet. Über den Navigationsbereich „Reisebüro“ gelangen sie nach Eingabe ihrer Agenturnummer und des Expi-Codes zur Reiseabfrage mit Schritt-für-Schritt-Buchungsanleitung. Die Gutschrift der Expi-Punkte erfolgt, sobald die Option fest gebucht ist beziehungsweise die Festbuchung in die Buchungssysteme übertragen ist.

Auch Umbuchungen sind in der neuen Buchungsstrecke möglich. Dabei müssen Agenturen nach dem Abschluss die alte Vorgangsnummer sowie die neue Referenznummer ihrer Kunden per E-Mail an info(at)aida.de melden, um die Gutschrift zu bekommen.

Das „Aida-Versprechen“, das unter anderem eine einmalige Umbuchung beinhaltet, wird verlängert und gilt nun für Neubuchungen bis Ende März mit Abfahrt bis Ende Oktober.