Kreuzfahrten

Oceania: Neue Einzelkabinen und Ausflüge

Blick in die neuen Solo Oceanview Staterooms, die ab 11. April eingebucht werden können

Blick in die neuen Solo Oceanview Staterooms, die ab 11. April eingebucht werden können. Foto: Oceania Cruises

Als Teil ihrer Oceania-Next-Initiative führt Oceania Cruises zwei weitere Neuerungen ein. So gibt es ab September beziehungsweise Oktober 14 Einzelkabinen, die Solo Oceanview Staterooms, auf den Kreuzern Regatta, Nautica, Insignia und Sirena. Sie sind auf Deck sechs gelegen, laut Oceania sehr geräumig, und mit einem Tranquility-Bett, einer Minibar, einer Sitzecke und reichlich Stauraum ausgestattet. Die Buchungen für diese Kabinen sind ab dem 11. April möglich.

Neue Landausflüge

Mit „Go Green“ und „Beyond Blueprints“ werden zwei Landausflugsreihen eingeführt, die mehr Möglichkeiten für Entdeckungen und persönliche Verbindungen mit den Zielen bieten sollen. Bei den „150 Go-Green“-Touren können Reisende mit den Bevölkerung und den lokalen Unternehmen in Kontakt treten und erfahren, was diese tun, um die Umwelt zu erhalten und zu schützen. Die Touren gehen etwa zu einem nachhaltigen Weingut in Almeria oder zur einzigen kohlenstofffreien Destillerie der Welt in Dartmouth.

Die „Beyond Blueprints“-Touren wollen einen Blick hinter die Kulissen von weltweit bekannten architektonischen Wahrzeichen geben, etwa der Königlichen Bibliothek und des Blue Planet Aquariums in Kopenhagen, der Equinor-Bürogebäudes und des Munchmuseets in Oslo sowie der La Villa Mediterranee und des Mucems in Marseille.

In Europa wird es in diesem Jahr zunächst zehn dieser Touren geben. Weitere sollen im Laufe des Jahres folgen. Alle Details zu den Touren und die Preise werde online ab Ende April unter www.oceaniacruises.com verfügbar sein.

„Einer der größten Faktoren für unseren Erfolg ist, dass wir nicht nur auf das Feedback unserer Gäste und Reisepartner hören, sondern auch danach handeln. Diese wünschten sich mehr Optionen für Alleinreisende und ein vielfältigeres Reiseangebot“, so Howard Sherman, President & CEO von Oceania Cruises. Die neuen Touren böten frische Perspektiven und einzigartige Einblicke, um das Reiseerlebnis zu intensivieren.