Fr 09.03.18

FTI: Destination pro in Südostasien


Nach diversen Vortouren treffen sich alle Teilnehmer zum Finale in Bangkok. Foto: Rainer Sturm/www.pixelio.de

Nach diversen Vortouren treffen sich alle Teilnehmer zum Finale in Bangkok. Foto: Rainer Sturm/www.pixelio.de

Im Rahmen des Schulungskonzepts „FTI Destination Pro“ lädt FTI Reiseverkäufer im September nach Asien ein. Das Finale findet in Bangkok statt, zuvor werden frei wählbare Touren nach Thailand, Kambodscha und Myanmar angeboten.

Bei Abreise am 10. September ab München stehen die Touren „Myanmar – Kultur pur“ und „Kambodscha – Geschichte erleben“ zur Wahl. Wer am 11. September ab Frankfurt startet, kann zwischen „Nord-Thailand – Tradition und Moderne“ und „Süd- Thailand – Strand und Natur“ wählen.

Der Reisepreis von 499 Euro beinhaltet den Flug, die Unterkunft im Doppelzimmer und die Verpflegung laut Programm. Reiseverkäufer können sich bis zum 17. März hier anmelden. 

Teilnehmen können alle, die 21 Jahre alt sind und deren Agenturumsatz bei der FTI Group über 75.000 Euro liegt. Erforderlich sind zudem der Abschluss der Online-Schulung „Thailand für Entdecker“ in der FTI Academy mit Zertifikat bis 20. April sowie ein Fotonachweis der „Highlight-of-the-year-Deko“ zu Thailand im Reisebüro.

 

Weitere Nachrichten zu Veranstalter

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2018 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager