Reisevertrieb

VUSR startet „Marija – Late Night“

In „Marija – Late Night“ geht es um branchenaktuelle Themen

In „Marija – Late Night“ geht es um branchenaktuelle Themen. Foto: VUSR

Marija Linnhoff hat in der Touristik bereits das ein oder andere Mal für Furore gesorgt. Jetzt startet die Vorsitzende des Bundesverbands der Reisebüros (VUSR) ein eigenes Online-Talk-Format. „Marija – Late Night“ soll ein Forum für Verbands- und Branchenthemen sein. In diesem Format sollen Debatten über die Zukunft des Reisevertriebs geführt werden – laut Linnhoff „gerne auch mal augenzwinkernd“ und stets kritisch.

Zum Auftakt am 6. Mai, 20 Uhr, wird sich Linnhoff der LCC-Quereinsteiger-Initiative Jump widmen. Zu sehen sein wird „Marija – Late Night“ unter anderem auf Facebook, Youtube, Instagram und auf der Homepage des VUSR.