Di 09.01.18

Reiserecht: AER nutzt digitale Lösung


Mit der Bewotec-Lösung sind nun auch digitale Unterschriften möglich. Foto: peopleimages/istockphoto

Mit der Bewotec-Lösung sind nun auch digitale Unterschriften möglich. Foto: peopleimages/istockphoto

Kunden von AER-Reisebüros können ihre Unterschrift jetzt digital übermitteln. Dabei greift die Reisebüro-Kooperation als erster Kunde auf eine neue Software des Technikanbieters Bewotec zurück. Sie ist im Reisebüro-System Myjack anwendbar. Mehr Informationen zum neuen Tool finden Sie hier.

Die Möglichkeit der digitalen Unterschrift spielt gerade in Bezug auf das neue Reiserecht, das am 1. Juli in Kraft tritt, eine wichtige Rolle. Bei Buchungsvorgängen wird künftig unter anderem die schriftliche Bestätigung des Kunden für diverse Formblätter nötig. Findet die Buchung nicht direkt am Counter statt, kann die Unterschrift durch das Bewotec-Tool nun auch digital übermittelt werden.

„Wir benötigen die neue Software dringend nach der neuen Pauschalreise-Richtlinie für telefonische Buchungen,“ erklärt AER-Vorstand Rainer Hageloch. „Die Unterschriften der Kunden sind rechtsverbindlich und werden in Myjack automatisch gespeichert. Damit verfügen Reisebüros über die nötigen Dokumente samt Unterschriften,“ so Bewotec-Geschäftsführer Bernhard Koller.

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2018 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager