Do 08.02.18

ASR: Mittelstandsverband wächst


Leitet seit November 2015 den ASR: Jochen Szech, Inhaber von Go East Reisen. Foto: mg

Leitet seit November 2015 den ASR: Jochen Szech, Inhaber von Go East Reisen. Foto: mg

Die jüngsten verbandsinternen Diskussionen haben dem Mittelstandsverband ASR offenbar nicht geschadet: Eigenen Angaben zufolge verzeichnete der Verband zum Anfang des Jahres 2018 zahlreiche Neueintritte.

Die genaue Zahl hält der ASR geheim, sie liege aber im „zweistelligen“ Bereich: „Wir haben jetzt schon mehr neue Mitglieder in den Verband aufgenommen als im gesamten ersten Halbjahr 2017. Gleichzeitig gab es nur einen Austritt", freut sich Präsident Jochen Szech.

Neben Existenzgründern und langjährig aktiven Reisebüros finden sich unter den Neumitgliedern nach seiner Aussage auch bisherige außerordentliche Mitglieder, darunter der Versicherungsanbieter TAS.

Szech führt den Mitgliederzuwachs auch auf die aktuellen Herausforderungen der Branche zurück – und auf die Lösungen, die der ASR bietet: Im Blick hat der Präsident dabei vor allem das neue Pauschalreisegesetz.

Dieses ist eines der Topthemen auf Mittelstandstagung des Verbandes in Frankfurt am Main am 17. und 18. Februar. Eine Anmeldung ist hier möglich.   

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2018 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager