Mo 12.02.18

Bösls Kritik: Veranstalter reagieren ablehnend


Thomas Bösl fordert bessere Margen für seine Reisebüros. Foto: rie

Thomas Bösl fordert bessere Margen für seine Reisebüros. Foto: rie

Die Reaktionen waren nicht nur positiv. Trotzdem will Thomas Bösl, Chef der Reisebüro-Kooperation RTK und Sprecher der Reisebüro-Allianz QTA, weiter für bessere Margen von Reisebüros kämpfen. Kürzlich forderte er mit Nachdruck genau das für den stationären Vertrieb. Mehr zu seinem Weckruf und der harschen Kritik an den Veranstaltern lesen Sie hier.

Im Interview mit touristik aktuell verrät Bösl, dass die Veranstalter auf seinen Vorstoß verhalten bis ablehnend reagierten hätten. Es sei auch zu Verstimmungen kommen. Wieder andere Reiseveranstalter fühlten sich überhaupt nicht angesprochen. „Sie sind der Ansicht, dass ihr Provisionssystem gut sei. Das stimmt bei manchen, bei anderen eher nicht“, sagt der QTA-Sprecher.

Bösl kann die negativen Reaktionen nicht verstehen: „Klar ist, der Vertrieb stopft sich nicht die Taschen voll.“ Laut dem RTK-Geschäftsführer loben die Veranstalter fortwährend den stationären Vertrieb, erwähnen wie exorbitant wichtig er sei und welche gute Arbeit er leiste. „Dieses Lob muss nun aber stärker in den Bilanzen der Reisebüros ankommen“, fordert Bösl.

Wichtig ist dem Sprecher der Reisebüro-Allianz QTA jetzt, dass sein Vorstoß nicht verpufft. „Für mich ist er ein Startschuss für weitere Gespräche mit den Partnern.“ Die Veranstalter müssten diese Diskussion aushalten und konstruktiv begleiten. Das Thema Margenverbesserung will Bösl nun bei den Einkaufsgesprächen mit den Veranstaltern in den Mittelpunkt rücken.

Ob Bösl beim Ziel Margenverbesserung mit anderen Kooperationen zusammen arbeiten will und warum er seinen Vorstoß zum jetzigen Zeitpunkt macht, lesen Sie im kompletten Interview in der neuen Ausgabe von touristik aktuell (Ausgabe 05/2017), die heute erscheint.

 

Weitere Nachrichten zu Reisevertrieb

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2018 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager