Reisevertrieb

Toma und Bistro: Pilotphase für neue Suchfunktion

In der Bad Homburger Zentrale von Amadeus stehen dieser Tage zahlreiche Reisebüro-Projekte vor der Vollendung. Foto: mg

In der Bad Homburger Zentrale von Amadeus stehen dieser Tage zahlreiche Reisebüro-Projekte vor der Vollendung. Foto: mg

Amadeus und Traveltainment haben die Pilotphase für die neue Suchfunktion für Pauschalreisen gestartet. Nach der Programmierungsphase, an der zahlreiche Reisebüros mit praktischen Hinweisen beteiligt waren, geht es damit für die ersten Reisebüros in den Echtbetrieb. 

Die neue Technik soll die Suche nach Pauschalreisen in beiden Systemen vereinfachen, einander angleichen und mit zusätzlichen Informationen anreichern. Ziel ist es, dass Reiseverkäufer Bistro als führendes Beratungs- und Vergleichssystem und Amadeus Tour Market (Toma) als tiefergehendes Buchungs-Tool gleichermaßen einfach bedienen können.

So wurden unter anderem die Suchfelder optimiert, die Veranstalterauswahl optimiert und ein Infobereich neben der Hotelliste eingeführt. Die dort aufgeführten Fotos und Karten können je nach Bedarf vergrößert werden.

Als Veranstalter sind vorerst Thomas Cook und DER Touristik mit dabei. Gelobt wird von ihnen vor allen die „detaillierte und besser bebilderte Darstellung der Produkte“, so Kevin Keogh, Vertriebs- und Marketing-Chef bei DER Touristik. Dirk Schachtsiek von Thomas Cook lobt die „moderne, intuitive Nutzeroberfläche, die sich an Internet-Prozessen“ orientiere.

Anzeige

Kommentar schreiben