Reisevertrieb

Ferien Touristik: Coral in Traffics

Der Düsseldorfer Reiseveranstalter Ferien Touristik hat seine klassische Veranstaltermarke Coral Travel in Traffics freigeschaltet. Die Angebote sind unter dem Kürzel „COR“ sowohl über das Reisebüro-Tool Cosmonaut als auch über die IBE zu finden.

Angeboten werden klassische Pauschal- und Nur-Hotelangebote in Griechenland, Spanien, Tunesien, Ägypten und der Türkei. Sämtliche Umsätze mit Coral Travel werden analog der Ferien-Provisionssätze vergütet und fließen in die gleiche Superprovisionsstaffel.

Aus Sicht von Heinz Bauermeister, Geschäftsführer von Ferien Touristik, hat sich Coral Travel gut im deutschen Markt etabliert. Speziell die Drei-Tages-Option, die günstigere Anzahlung und die moderaten Stornostaffeln würden vom stationären Vertrieb „sehr geschätzt und erfolgreich angenommen“, so Bauermeister.

Coral Travel liefert seine Daten im OTDS-Format an die IT-Systeme und erzielt somit sehr gute Quoten im Hinblick auf Verfügbarkeit und Datenqualität. Abgesehen von Traffics ist der Veranstalter auch in Bistro, Start, Merlin, Myjack und Schmetterling NEO sowie in Travi Austria präsent.

 

Kommentar schreiben