Reisevertrieb

TUI: Boomerang zählt weiter zum TUI-Value

Trotz des angekündigten Verkaufs von Boomerang Reisen an die Hamburger Beteiligungsgesellschaft Genui (Details dazu finden Sie hier) ändert sich laut TUI an der Zusammenarbeit mit dem Fernreisen-Spezialisten für das "TUI à la Carte"-Programm nichts. Alle bestehenden und neuen Buchungen zählen auch im Geschäftsjahr 2019/2020 weiterhin zum TUI-Value-Umsatz und zum TUI-Gesamtumsatz.

 

Kommentar schreiben