Reisevertrieb

Hanse Merkur: Neugliederung des Geschäfts

Katrin Rieger (links) leitet den Reisevertrieb Deutschland bei der Hanse Merkur, Vera Scheuermann ist kommissarisch für das internationale Geschäft zuständig. Fotos: Hanse Merkur

Katrin Rieger (links) leitet den Reisevertrieb Deutschland bei der Hanse Merkur, Vera Scheuermann ist kommissarisch für das internationale Geschäft zuständig. Fotos: Hanse Merkur

Ab dem 1. Januar wird der Vertrieb der Hanse Merkur Reiseversicherung in zwei Bereiche unterteilt: den Reisevertrieb Deutschland (RD) und den Reisevertrieb International & Online (RI). Den Deutschland-Bereich übernimmt die ehemalige Eurowings-Managerin Katrin Rieger, Vera Scheuermann wird kommissarisch für das internationale und das Online-Geschäft zuständig sein. Dies teilte Vorstandsmitglied Johannes Ganser mit.

Im Deutschland-Geschäft sollen hauptsächlich neue Kunden, insbesondere im Bereich der Spezialveranstalter, gewonnen werden. Zusätzlich wolle man die Entwicklung innovativer Produkte vorantreiben. Thorsten Tschirner ist weiterhin für die Leitung des Vertriebs in den Reisebüros, bei den Veranstaltern und in der Bustouristik zuständig. Er berichtet an Bereichsdirektorin Rieger.

Kommentar schreiben