Reisevertrieb

AER kooperiert mit Deutscher Bahn

Die 370 Spezialveranstalter, die Mitglied im AER sind, profitieren nun von der neuen Zusammenarbeit ihrer Kooperation mit der Deutschen Bahn. Über den Viator Workspace der AER-Tochter Viator Group können sie ab 1. Februar das Rail&Fly-Angebot der DB nutzen. Es ist somit auch für kleine und mittelständische Veranstalter verfügbar, die den DB-Mindestumsatz nicht erreichen.

Und das zu guten Konditionen: „AER-Mitglieder erhalten bei Anmeldung über den Viator Workspace eine stark vergünstigte Ticketing-Fee“, so Rainer Hageloch, Vorstandsvorsitzender der AER Kooperation AG.