Reisevertrieb

Passolution: Newsticker ab sofort kostenfrei

Die Folgen des Coronavirus für den Tourismus nehmen immer größere Ausmaße an: Italien schließt seine Landesgrenzen, Israel macht Quarantänemaßnahmen zur Einreisevoraussetzung, Vietnam stellt keine Visa bei Ankunft mehr aus. Dies sind nur drei von rund 100 Reisebeschränkungen, die in den letzten Wochen eingeführt wurden – und von denen auch deutsche Urlauber betroffen sind. 

Passolution hat deshalb ein neues News-System aufgebaut, mit dem der Spezialist für Länderinfos alle Partner über die Auswirkungen des Virus auf die Einreisebestimmungen informiert. Zu finden ist das neue Infosystem in der Passolution-Webversion neben dem bereits bestehenden Newsticker. Geboten wird eine chronologische Reihenfolge.

Reisebüros und Veranstalter, die noch keinen Zugang haben, können bei Vertragsabschluss bis Ende März den Service zwei Monate lang kostenlos nutzen und „jederzeit unbürokratisch kündigen“, berichtet Geschäftsführer Dennis Zimon.