Reisevertrieb

Zwei neue DRV-Webinare am Freitag

Der DRV bietet am kommenden Freitag, den 3. April, zwei neue Webinare für die Reisebranche an, die in der Corona-Krise weiterhelfen können. 

Von 10 bis 11 Uhr informiert KfW-Förderexperte Marcus Kaufmann über das KfW-Sonderprogramm und beantwortet unter anderem folgende Fragen: Welche Rolle spielt die Hausbank bei der Aufnahme eines Kredits? Welche Unternehmen können einen Kredit beantragen? Und was gibt es dabei alles zu beachten? Das Webinar ist kostenlos, zur Anmeldung geht es hier.

Von 14 bis 16 Uhr teilt dann Melanie Gerhardt, Vorsitzende des DRV-Krisenausschusses und Leiterin des Krisen- und Reklamations-Managements bei DER Touristik, Insider-Informationen über den Umgang mit der Krise. Themen sind unter anderem, wie lange man mit den Reisebeschränkungen in unterschiedlichen Staaten rechnen muss, wie es dort im Tourismus weitergeht und was zu tun ist, wenn sich immer noch Kunden in abgeriegelten Urlaubsgebieten befinden. Weiterhin gibt es Infos über die Abwicklung von Reklamationen und die Informationspflicht von Reisebüros und Veranstaltern gegenüber dem Kunden. Auch diese Online-Schulung ist kostenfrei. Zur Anmeldung geht es hier.