Reisevertrieb

Kostenlose Krisenberatung für Reisebüros

Reisebüro-Coach Michael Faber hat ein kostenloses Krisenpaket für strauchelnde Reisebüros aufgelegt

Reisebüro-Coach Michael Faber hat ein kostenloses Krisenpaket für strauchelnde Reisebüros aufgelegt. Foto: Tourismuszukunft

Von der Corona-Krise schwer gebeutelte Reisebüros und Veranstalter können durch eine neue Richtlinie des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ab sofort kostenlose Beratungs- und Hilfsleistungen nutzen.

In Anspruch genommen werden kann beispielsweise ein individuelles Beratungspaket des Expertennetzwerks Tourismuszukunft. Die Leistungen werden bis zu 100 Prozent gefördert. Die Krisenberatung erfolgt persönlich und individuell über Online-Workshops, Webinare und Videokonferenzen.

Der erste Schritt der Beratung ist ein Check-up und eine unverbindliche Erstberatung. Dort wird gemeinsam entschieden, ob und wie eine vom BAFA geförderte Beratung in Anspruch genommen wird. Der eigentliche Beratungsprozess beginnt nach der Genehmigung des Förderantrags durch das Bundesamt.

Das Beratungs- und Hilfspaket des Unternehmens Tourismuszukunft umfasst ein gefördertes Consulting in den Bereichen Analyse, Strategie & Geschäftsmodell, Finanzen & Liquidität, Fördermöglichkeiten, Marketing & Vertrieb, Online-Marketing, Social Media & Kommunikation sowie Digitalisierung & Innovation.

Touristiker, die sich für eine kostenlose Beratung interessieren, gelangen hier zur Anmeldung.

Neben der neuen Krisenberatung bietet Tourismuszukunft ein weiteres kostenloses Beratungsprogramm speziell für Reisebüros an: Mit dem „Digitalisierungspaket für Reisebüros“ können sich Agenturen für den digitalen Neustart rüsten.

Das von Reisebüro-Coach Michael Faber entwickelte Paket beinhaltet einen Check-up zum Online- und Social-Media-Auftritt des jeweiligen Reisebüros, Online-Kurse zu Themen wie „Online-Vermarktung für Dein Reisebüro“, „Social Media für Dein Reisebüro“ und „Digitales Reisebüro“ sowie weitere Content-Inhalte, Vorlagen und Baukästen. Mehr Informationen und ein Anmeldeformular gibt es hier.