Reisevertrieb

Best-Reisen ist neues Mitglied im VUSR

Durch die neue Mitgliedschaft von Best-Reisen gewinnt der Reisebüro-Verband VUSR auf einen Schlag mehrere hundert neue Mitglieder

Durch die neue Mitgliedschaft von Best-Reisen gewinnt der Reisebüro-Verband VUSR auf einen Schlag mehrere hundert neue Mitglieder. Foto: Best-Reisen

Der Verband unabhängiger selbstständiger Reisebüros (VUSR) ist in den vergangenen Monaten stark gewachsen. Jetzt verzeichnete der Reisebüro-Verband einen weiteren wichtigen Neuzugang: Seit 1. Juli ist die Reisebüro-Kooperation Best-Reisen neues Fördermitglied des Lobby-Verbands der Reisebüros.

Mit dem Beitritt von Best-Reisen steigt die Zahl der assoziierten Mitglieder um mehrere hundert. Denn durch die Fördermitgliedschaft sind automatisch alle Kooperationsbüros und deren Mitarbeiter von Best-Reisen Mitglied im VUSR.

Bereits in der Vergangenheit gehörten einige Best-Büros dem VUSR an. „Das erste Mitglied aus dem Best-Reisen-Verbund war der Reisebüro-Inhaber Alfons Kissel vom Aktiv Reisebüro in Hauenstein“, erinnert sich VUSR-Chefin Marija Linnhoff im Gespräch mit touristik aktuell.

„Der gesamte Vorstand des VUSR ist sehr glücklich über den Beitritt von Best-Reisen“, so Linnhoff. „Dies zeigt uns, wir sind auf dem richtigen Weg.“ Sie wünscht sich nun, dass weitere Reisebüro-Kooperationen dem VUSR betreten. „Schön wäre es, wenn die Reisebüro-Allianz DTPS diesen Schritt ginge“, sagt die Lobbyistin. Best-Reisen ist nach Tourcontact und Schmertterling International die dritte Reisebüro-Kooperation, die eine Fördermitgliedschaft im VUSR hat.

Insgesamt gehören mehr als 1.000 Reisebüro-Inhaber dem Verband an. Sie sind auch stimmberechtigt. Darüber hinaus gibt es Förder- und assoziierte Mitglieder. Insgesamt zählt der Verband laut Linnhoff rund 2.800 Mitglieder.

Arne Hübner
Anzeige