Reisevertrieb

Deutschland-Mein Urlaub: Globaler Ausbau

Die Unterkunftsplattform für Reisebüros „Deutschland – Mein Urlaub“, die im Mai an den Start ging, will zukünftig auch Hotels auf der ganzen Welt anbieten. „Wir werden es möglich machen, dass Hotels weltweit eingestellt und gebucht werden können“, kündigt Mitgründer Michael Röntzsch gegenüber touristik aktuell an. Aktuell seien bereits das Lindner Golf Resort Portal Nous auf Mallorca sowie weitere Hotels auf dem spanischen Festland und in Österreich buchbar.

Neu ist zudem, dass kleinere Veranstalter die Möglichkeit haben, ihre Reisen auf der Website als Zubucherreisen anzubieten. Voraussetzung dafür ist, dass die Anbieter bereit sind, den Reisebüros eine Provision von mindestens zehn Prozent zu zahlen.

Die Online-Plattform „Deutschland – Mein Urlaub“ wurde von den Touristikern Timo Iserlohe und Michael Röntzsch gegründet. Sie bringt Anbieter von Unterkünften und Reisebüros direkt zusammen. Auf jede Buchung werden zehn Prozent Provision gezahlt. Mehr zu dem Portal finden Sie hier.