Reisevertrieb

Reiseagentur Göttinger: Virtueller Kundenabend

Sabine Göttinger von der Reiseagentur Göttinger bei ihrem ersten virtuellen Kundenabend

Sabine Göttinger von der Reiseagentur Göttinger bei ihrem ersten virtuellen Kundenabend. Foto: Reiseagentur Göttinger

Virtuelle Kundenabende? Geht so was? Ja, haben in den vergangenen Monaten diverse Reisebüros und mobile Verkäufer bewiesen. Eine von ihnen ist Sabine Göttinger von der Reiseagentur Göttinger in Niederkassel. Wie andere Reiseverkäufer auch stellte sie sich die Frage, wie sie den Kontakt zu ihren Kunden halten kann. „Wo kann ich meine Kunden abholen? Was passt in die jetzige Zeit? Und wie kann man das Thema Reisen wieder positiv ins Gespräch bringen?“ Die Lösung fand Göttinger in einem virtuellen Kundenabend. Die Idee: Kunden gedanklich mit auf Reisen nehmen.  
 
„Die Kunden haben Zeit, sie sind viel zu Hause und freuen sich, einfach mal wieder schöne Bilder zu sehen und an einer virtuellen Reise teilzunehmen“, zeigt sich die Beraterin der mobilen Vertriebsmarke Take Off überzeugt. Mehr noch: „So ein Abend ist ein Geschenk an meine Kunden.“
 
Reiselust erhalten – oder neu wecken
 
Doch nicht nur die Kunden profitieren. Sie selbst erfahre bei einem solchen Event „ganz nebenbei“, wie die Kunden zum Thema Reisen stehen, ob sie einen Urlaub für das nächste Jahr planen und wie es ihnen in den letzten Monaten ergangen sei.  
Die teilnehmenden Kunden sofort zur Buchung zu bewegen, sei momentan gar nicht das Ziel, berichtet Göttinger. Vielmehr gehe es darum, die Reiselust zu wecken oder aufrecht zu erhalten. Möglichkeiten, einen solchen Abend anzubieten, gibt es Göttinger zufolge viele. Sie selbst holte sich aufgrund ihres Faibles für nachhaltigen Urlaub den Spezialveranstalter Reisen mit Sinnen ins Boot.  
 
Dieser biete mit seinem „Natürlich nah dran“-Konzept für Touren in Deutschland und Österreich genau das richtige Produkt für Zeiten wie diese, meint Göttinger. Die Kunden jedenfalls hätten sehr positiv reagiert – was freilich auch an der guten Präsentation durch die Produktprofis des Veranstalters Marcus Schneider und Marion Heider gelegen habe.
 
Schulungsangebot für andere Reisebüros
 
Der nächste Kundenabend der Reiseagentur Göttinger ist schon in Planung. Ab Januar will die engagierte Beraterin sogar Reisebüro-Schulungen zum Thema „Mein erster virtuellen Kundenabend“ anbieten. Infos gibt es per E-Mail an sabine.goettinger(at)takeoff-reisen.de.