Reisevertrieb

LCC kooperiert mit Miles & More

Kooperieren jetzt: LCC-Chef Markus Ort und Johann-Philipp Bruns, Managing Director von Miles & More

Kooperieren jetzt: LCC-Chef Markus Ort und Johann-Philipp Bruns, Managing Director von Miles & More. Foto: LCC

Ab sofort können Kunden in den touristischen Reisebüros von Lufthansa City Center (LCC) ihre beim Bonusprogramm Miles & More gesammelten Meilen für Urlaubsreisen einlösen. Der Franchise-Verbund kooperiert dafür als erste Reisebüro-Organisation mit dem Loyalitätsprogramm der Lufthansa. LCC verspricht sich von der Zusammenarbeit „neue Impulse“ in der Neukundengewinnung und der Kundenansprache.

Meilen können für ausgewählte Reisen genutzt werden

Die gesammelten Meilen können für ausgewählte Reisen und Versicherungen verwendet werden. Dazu gehören beispielsweise Aufenthalte in einem Robinson-Club oder die Buchung einer Pauschalreise der Reiseveranstalter TUI und Dertour.

Zudem können Kunden, die am Bonusprogramm Miles & More teilnehmen, in den LCC-Agenturen auch Meilen sammeln. Bei der Buchung von Pauschalreisen, Eigenveranstaltungen, Kreuzfahrten und Reiseversicherungen erhalten sie ab sofort eine Prämienmeile pro ausgegebenem Euro.

Die Partnerschaft zwischen LCC und Miles & More bezieht sich laut dem Franchise-Verbund auf Buchungen im Reisebüro und nicht auf Online-Buchungen.

LCC-Chef Markus Orth über die neue Kooperation: „Durch die Partnerschaft bieten wir unseren Kunden jetzt einen echten Mehrwert und differenzieren uns vom Internet. Wir schaffen einen echten monetären Anreiz und ein Alleinstellungsmerkmal. Beides stärkt den stationären Vertrieb.“

Arne Hübner