Veranstalter

SKR: Kataloge für Deutschland und Europa

SKR Reisen, spezialisiert auf Touren in kleinen Gruppen, liefert in diesen Tagen die Katalogprogramme „Europa-Reisen“ und „Deutschland“ für 2019 aus. Der Fernreise-Katalog ist bereits im Juli erschienen. 

Premiere im 400 Seiten starken Europa-Katalog feiern die Urlaubsländer Norwegen und Wales sowie die Städtereiseziele Porto, Athen, Kopenhagen, Oslo und Stockholm. Für bestehende Bestseller wie Andalusien, Mallorca und Island wurden Zusatztermine aufgelegt. Die Europa-Reisen sind auf maximal 16 Teilnehmer ausgelegt, ihre Durchführung garantiert SKR „ab meist vier Gästen“.

Der Deutschland-Katalog – der auch Österreich und Südtirol abdeckt – enthält 50 Urlaubsideen, darunter Wandertouren, Kloster- oder Städtereisen.

Neben den drei genannten Katalogen gibt der Kölner Veranstalter auch Broschüren zu Privatreisen und Sondergruppen heraus. Alle Kataloge können bei Infox bestellt werden. Die Reisebüro-Ausgabe enthält auf jeder Programmseite CRS-Kürzel zur bequemen Buchung über Toma, My Jack, Merlin und Neo.

Zum 1. Oktober hat SKR Reisen zudem die Geschäfte des Studienreiseveranstalters Rotala übernommen. Das 1924 gegründete Unternehmen wird als Marke in das SKR-Portfolio eingegliedert.

Anzeige

Kommentar schreiben