Destinationen Veranstalter

Türkei: Lob für neuen Tourismusminister

Bentour-Gründer Kadir Ugur (Mitte) mit dem türkischen Tourismusminister Mehmet Ersoy (links) und Bentour-Geschäftsführer Deniz Ugur. Foto: Bentour

Bentour-Gründer Kadir Ugur (Mitte) mit dem türkischen Tourismusminister Mehmet Ersoy (links) und Bentour-Geschäftsführer Deniz Ugur. Foto: Bentour

Dieses Statement überrascht: Mit überaus positiven Worten bewertet Bentour-Gründer Kadir Ugur ein Gespräch mit dem türkischen Tourimusminister Mehmet Ersoy jüngst auf der Reisemesse Vakantiebeurs in Utrecht. Erstmals habe er bei einem neuen Tourismusminister „nicht den Eindruck, dass wir wieder von vorne anfangen“, so Ugur, der eigenen Worten zufolge „schon viele Tourismusminister kommen und gehen“ sah.

In der Tat: Ersoy, der das Amt im September übernahm, ist innerhalb von sechs Jahren der fünfte Tourismusminister. Er übernahm die Position von Numan Kurtulmuş, der erst im Juli 2017 zum wichtigsten Touristiker der Türkei ernannt wurde. Sein Vorgänger Navi Avci war gut zwei Jahre im Amt, dessen Vorgänger Mahir Ünal gerade einmal sechs Monate.

Ersoy ist unter anderem Inhaber der Voyage-Hotels. Mit seinem Vorzeige-Resorts Maxx Royal Belek und Maxx Royal Kemer setzte er neue Maßstäbe in der türkischen Hotellerie. Diese Erfahrung komme ihm im politischen Geschäft sehr zugute, lobt Bentour-Gründer Ugur: „Die Erfahrungen, die Minister Ersoy über viele Jahre hinweg als erfolgreicher Unternehmer in der Touristik gemacht hat, sind für das Amt Gold wert.“

Schwerpunkt des Gesprächs waren Ugur zufolge langfristige und nachhaltige Maßnahmen, die das Urlaubsland Türkei für Touristen noch attraktiver machen sollen. Diskutiert wurden zudem infrastrukturelle Verbesserungen, das Optimieren von Qualitätskriterien sowie Werbekonzepten.

Die aktuellen Buchungszahlen für die Türkei sind derzeit bei allen deutschen Türkei-Anbietern sehr gut. Allein Bentour liegt im Vergleich zum Vorjahr mit rund 80 Prozent im Plus - bei durchschnittlich 15 Prozent höheren Reisepreisen. „Dies hat auch einen positiven Effekt auf die Provisionen, die damit absolut höher ausfallen“, betont Bentour-Geschäftsführer Deniz Ugur.

 
Anzeige

Kommentar schreiben