Veranstalter

Euroaktiv: Mehr Angebote für Familien

Beim Coasteering auf Madeira wird geklettert, gesprungen und geschwommen

Beim Coasteering auf Madeira wird geklettert, gesprungen und geschwommen. Foto: Michael Kröll/Eurofun

Der österreichische Veranstalter Euroaktiv, Spezialist für Aktivurlaub für Familien, hat seinen Katalog für 2019 um acht auf 94 Seiten erweitert. Darin finden sich Neuheiten wie Familienkreuzfahrten, aber auch Touren in beliebten Destinationen in Europa. Zum Portfolio zählt beispielsweise ein Mulitaktivurlaub auf Madeira: Mit dem Kajak aufs Meer, mit dem Mountainbike durch die grünen Ebenen des Hochlandes, zum Coasteering an die Küste und zum Wandern entlang der Levadas.

Einen Multiaktivurlaub bietet Euroaktiv auch in Kärnten an. Ebenfalls im Angebot sind je eine Radreise entlang der Donau von Linz nach Wien und auf dem Etsch-Radweg von Reschen nach Bozen. Wandern können Groß und Klein beispielsweise im Salzkammergut und im Siebengebirge.

Euroaktiv ist ebenso wie der Wanderreisespezialist Eurohike und der Radreiseanbieter Eurobike eine Marke der Eurofun Touristik.
 

Anzeige

Kommentar schreiben