Veranstalter

Diamir: Sonderprovision für Toma-Buchungen

Noch bis 31. März zahlt der Erlebnisreisespezialist Diamir eine Sonderprovision von zwei Prozent auf Buchungen, die über das Reservierungssystem Toma eingehen. Dies bezieht sich auf Gruppenreisen und provisionsfähige Zusatzprodukte. Die Sonderprovision wird nach Ablauf des Aktionszeitraums einmalig für alle getätigten Buchungen berechnet und gutgeschrieben. Die reguläre Provisionszahlung laut Agenturvertrag und eine später mögliche Superprovisionszahlung auf die Toma-Buchung blieben davon unberührt, heißt es.

Diamir ist seit Dezember über Toma buchbar (siehe hier). Das weltweite Portfolio lasse sich dank einer grafischen Oberfläche sehr leicht filtern, wirbt der Veranstalter. Die Reiseplanung erfolge bequem über den so genannten Diamir-Reiseplaner, der auf Toma aufsetze. Die bekannte kryptische Eingabe und Darstellungsmöglichkeit in Toma entfielen.

Weitere Informationen gibt es unter www.diamir.org.

 
Anzeige

Kommentar schreiben