Veranstalter

Schauinsland zeichnet Hotels aus

Schauinsland-Reisen hat zum dritten Mal zehn Hotels mit dem „Best Location“-Award ausgezeichnet. Hauptkriterium ist eine „prädestinierte Lage“ in Bezug auf Meer, Strand, Geschäfte und Restaurants. Auch das Kunden-Feedback floss in die Beurteilung ein.

Das Auswahlverfahren sei „feinste Handarbeit“, versichert Touristikchef Andreas Rüttgers. „Wir schauen uns jedes Hotel genau an und wiegen ab, ob es wirklich alle zentralen Faktoren für die Verleihung des Awards erfüllt.“

Die ausgezeichneten Hotels – ohne Rangfolge – sind: das Acharavi Beach auf Korfu, die Neptune Hotels auf Kos, das Calypso Beach auf Rhodos, das R2 Maryvent Beach auf Fuerteventura, das Hovima La Pinta Beachfront auf Teneriffa, die Platja Daurada Appartements auf Mallorca, das Grafid Bolero in Varna, das Steigenberger Al Dau Beach Hotel und das Albatros Citadel Resort in Hurghada sowie der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand in Schleswig-Holstein.

Kommentar schreiben