Veranstalter

Lotus Travel gehört nun zu Fit Reisen

Die Lotus-Travel-Gründer Horst und Silvia Leibacher sowie die Fit-Reisen-Geschäftsführer Jan Seifried und Nils Asmussen. Foto: Fit Reisen

Die Lotus-Travel-Gründer Horst und Silvia Leibacher sowie die Fit-Reisen-Geschäftsführer Jan Seifried und Nils Asmussen. Foto: Fit Reisen

Fit Reisen hat den Münchner Asien- und Ayurvedareisen-Veranstalter Lotus Travel übernommen. Die beiden Geschäftsführer von Lotus Travel verabschieden sich nach 25 Jahren in den Ruhestand.

Nach Aussage von Fit-Reisen-Geschäftsführer Nils Asmussen sollen alle Mitarbeiter übernommen und auch der Standort München erhalten werden. „Ziel ist, als starke Mannschaft zusammenzuwachsen“, so Asmussen.

Auch für Reisebüros könnte sich die Übernahme lohnen. Denn Fit Reisen sei bestrebt, „die Produkte und die Expertise für unsere Reisebüro-Partner buchbar zu machen und uns noch stärker als Partner zur Erfüllung individueller und komplexer Reisewünsche nach Asien zu profilieren“.

Zum Sortiment von Lotus Travel gehören neben Ayurveda-Kuren und Asien-Rundreisen auch Yoga-Retreats, Kulturreisen und ausgewählte „Health and Wellbeing“-Resorts.

Kommentar schreiben