Veranstalter

Reisen mit Sinnen: Neue Zielgebiete für 2020

Mehr als 90 Gruppenreisen in 43 Destinationen stellt der auf nachhaltigen Tourismus spezialisierte Veranstalter Reisen mit Sinnen im Katalog für 2020 vor. Erstmals im Katalog finden sich die Zielgebiete Armenien, Georgien, Kolumbien, La Reunion und Angola. In der Kategorie „Veggie Reisen“ werden jetzt auch Gruppenreisen für Vegetarier außerhalb Europas angeboten. Sie führen nach Indien, Vietnam, Bali und auf die Kapverden. 

Seit letztem Jahr ergänzt ein Katalog für Individualreisen das Gruppenreiseangebot von Reisen mit Sinnen. Dieser umfasst für 2020 160 Reisevorschläge – zum Teil auch für Länder wie Irland und Ruanda, die nicht im Gruppenkatalog sind. Alle Touren werden den Wünschen der Kunden angepasst.

Ab der Saison 2020 gehen für jeden Reisegast zehn Euro an die Artenschutzinitiative Biodiversity Foundation des Wissenschaftsjournalisten Dirk Steffens. Mit ihm hat der Veranstalter, der 2020 sein 25-jähriges Bestehen feiert, eine Kooperation geschlossen.

Den „besonderen Erlebnischarakter“ der Reisen und die „Emotionalität der Inhalte“ will Reisen mit Sinnen mit dem neuen Claim „Die mit dem Oooh und Aaah!“ unterstreichen.

Kommentar schreiben