Veranstalter

DER Touristik: Appelmann kommt fürs Produkt

Alexander Appelmann war zuvor für Thomas Cook tätig

Alexander Appelmann war zuvor für Thomas Cook tätig. Foto: DER Touristik

DER Touristik wird die Position von Matthias Rotter, langjähriger Produkt-Geschäftsführer Europe, Longhaul & Specials, nicht nachbesetzen. Das teilt der Konzern mit.  

Die Zahl der Geschäftsführer mit Produktverantwortung wird von ursprünglich drei auf nunmehr einen reduziert: Ingo Burmester, Chef von DER Touristik Central Europe, wird die neu geschaffene Position des Chief Product Officer bekleiden.

Ihm berichten die beiden Senior Vice Presidents Sven Schikarsky und Neuzugang Alexander Appelmann. Beide werden gemeinsam die Produktbereiche des Konzerns mit seinen Veranstaltermarken Dertour, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen, ITS, Jahn Reisen und Travelix leiten.

Alexander Appelmann, der die Bereiche Europa, Langstrecke und Specials übernehmen wird, ist seit 2013 in der Touristik. Er kommt von Thomas Cook und war dort unter anderem für Business Development, Produkt- und Portfolioplanung sowie die kommerzielle Strategie verantwortlich.

Appelmann ist bereits für DER Touristik tätig. Seine neue Aufgabe tritt er am 1. Januar 2020 an. „Er wird unser Unternehmen an einer wichtigen Stelle bereichern. Europa, Fernreisen und die Spezialisten gehören zum Kern unseres Veranstaltergeschäfts“, sagt Burmester. „In einem sich rasant entwickelnden Markt wollen wir weiter wachsen und uns noch stärker profilieren.“

 

Kommentar schreiben