Veranstalter

Cook: Gläubigerversammlung am 29. Januar

Die Cook-Insolvenz geht in die nächste Phase. Dieser Tage erhalten die Gläubiger einen Brief von ihrem zuständigen Insolvenzverwalter. Hierin enthalten ist eine persönliche Pin-Nummer, um die offen stehende Forderung elektronisch zu tätigen. Diese muss bis 8. Mai vorliegen.

Zudem werden die Gläubiger der Thomas Cook GmbH zu einem Berichtstermin eingeladen. Dieser findet am 29. Januar ab 11 Uhr im Kongresscenter Bad Homburg statt. Der Einlass beginnt ab 9 Uhr.

Bei der Gläubigerversammlung geht es unter anderem um die Verwertung der Insolvenzmasse sowie um die Einsetzung und Besetzung eines Gläubigerausschusses. Diesem gehören neben der Zurich Versicherung, der Amadeus Leisure IT GmbH, der Bundesanstalt für Arbeit und dem Pensionssicherungsverein auch der Vorsitzende des Betriebsrats Mitte von Thomas Cook an.