Veranstalter

Selta Med bietet auch Badeurlaub an

Bisher war Selta Med auf Kur- und Wellness-Reisen spezialisiert, jetzt erweitert der Veranstalter aus Plauen sein Angebot. Die besten Hotels aus dem Portfolio an der polnischen Ostseeküste können jetzt auch für Bade- und Erholungsurlaub gebucht werden. Zur Wahl stehen sowohl preiswerte Drei- und Vier-Sterne-Häuser als auch Luxushotels.

Neben hohen Kinderermäßigungen würden in vielen Hotels kostenfreie Leistungen wie die Nutzung von Saunalandschaft, Hallenbad und Salzgrotte angeboten. In zwei der Hotels erweitert Selta Med den Aufenthalt „als Geschenk“ um Kurleistungen wie Massagen und Moorpackungen. Auch in den anderen Häusern können verschiedene Wellness-Pakete zugebucht werden.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit wird der neue Zusatzkatalog nicht gedruckt, erläutert Geschäftsführer Wilhelm Meyer. Das Angebot ist als Blätterkatalog unter www.seltamed.de hinterlegt und buchbar.

Selta Med kooperiert nach eigenen Angaben mit über 4.500 Reisebüros in Deutschland. Sie erhalten bis zu einem Jahresumsatz von 20.000 Euro zehn Prozent Provision. Setzen sie bis 50.000 Euro pro Jahr mit dem Veranstalter um, gibt es elf Prozent, ab 50.000 Euro zwölf Prozent.