Veranstalter

LMX: Aktion „Sicher & Sorglos“ verlängert

Folgt den Wünschen der Reisebüros: LMX-Manager Mario Krug

Folgt den Wünschen der Reisebüros: LMX-Manager Mario Krug. Foto: LMX

Der stationäre Vertrieb steht zur großen Mehrheit hinter der Aktion „Sicher & Sorglos Frühbucher Aktion“ des Leipziger Veranstalters LMX Touristik. Mehr noch: Die große Mehrheit der Reiseverkäufer findet die Aktion nicht nur „gut“, sondern wünscht sich auch eine Verlängerung über den heutigen 15. Dezember 2020 hinaus. Dies geht aus einer Umfrage von LMX hervor.

Die Konsequenz: Der Spezialist für Dynamic-Packaging verlängert die Aktion bis einschließlich Buchungsdatum 12.Januar 2021. „Wir wissen, dass viele Reisebüros trotz Lockdown für ihre Kunden erreichbar sind“, sagt CCO Mario Krug.  Zudem rechne man damit, dass die Weihnachtstage gerade in diesem Jahr in vielen Familien für die Urlaubsplanung genutzt werden. „Mit unserem Angebot können die Reisebüros ihre Kunden flexibel bedienen“, zeigt sich der Vertriebsprofi überzeugt.  

Bei der „Sicher & Sorglos Frühbucher Aktion“ gelten für alle Angebote der dynamischen LMX-Marken für Abreisedatum ab 1.März 2021 geänderte Stornoregelungen. Bis 31 Tage vor Abreise hat der Kunde damit die Möglichkeit, kostenlos vom Vertrag zurückzutreten. Darüber hinaus entfällt die übliche Anzahlung von 30 Prozent – stattdessen zahlt der Kunde eine Bearbeitungsgebühr von 25 Euro pro Person. Sie wird mit dem buchenden Reisebüro geteilt.  

Mehr Infos gibt es hier.