Veranstalter

DER Touristik: Flexibilität für Neubuchungen im Januar

Aufgrund der weiterhin „sehr dynamischen Lage in den Urlaubsregionen“ hat DER Touristik die Regelungen für kostenlose Umbuchungen und Stornierungen angepasst. Alle bei den Veranstaltern Dertour, Jahn Reisen, ITS und Meiers Weltreisen bis zum 31. Januar getätigten Neubuchungen für Flugreisen mit Abreisetermin bis Ende Oktober 2021 können bis 14 Tage vor Reisebeginn kostenlos umgebucht oder storniert werden. Für Eigenanreise gilt dies bis sieben Tage vor Reisebeginn. Einzelne Produktgruppen sind von der Sonderregelung ausgenommen.

Zudem hat DER Touristik das Sicher-Super-Sorglos-Paket verlängert, das Gäste im Falle einer Covid-19-Erkrankung im Urlaub absichert. Es ist künftig bei neu gebuchten Flugpauschalreisen mit Abreise bis 31. Oktober 2021 inkludiert, die bei Dertour, Jahn Reisen, ITS, Meiers Weltreisen und Travelix gebucht wurden.

Es beinhaltet unter anderem den Kontakt zu deutschsprachigen Ärzten im Zielgebiet, eine rund um die Uhr erreichbare Gesundheits-Hotline, die enge Betreuung durch das Sicherheits-Management von DER Touristik sowie eine Gesamtkostenübernahme von bis zu 3.500 Euro pro Person für die Unterbringungskosten bei Quarantäne und die Rückflugtickets. Ausgenommen sind Buchungen von Kreuzfahrten, Dertour Sports Olympische Spiele, Dertour Sports Live und Gruppenreisen.