Veranstalter

Bentour Reisen: Aktion für Flex-Sorglos-Paket

Hat mit seinem Flex-Sorglos-Paket einen Trend gesetzt: Bentour-Chef Deniz Ugur

Hat mit seinem Flex-Sorglos-Paket einen Trend gesetzt: Bentour-Chef Deniz Ugur. Foto: Bentour

Der Türkei-Spezialist Bentour bietet sein im Oktober eingeführtes Flex-Sorglos-Paket für Buchungen zwischen 15. Januar und 15. Februar dieses Jahres kostenlos an. Es ermöglicht, die Reise bis 14 Tage vor Abreise zu besonders günstigen Bedingungen zu stornieren.

„Wir sehen gerade, dass der Flex-Sorglos-Tarif genau das ist, was die Kunden zurzeit wünschen und auch buchen. Mit dieser Aktion möchten wir das Produkt noch bekannter machen“, berichtet Geschäftsführer Deniz Ugur.

Kunden wünschen Sicherheit
Dass die Kunden beim Thema Reisen verunsichert sind und sich für den Sommer „nicht schon jetzt zu 100 Prozent festlegen möchten“, kann Ugur verstehen. Mit dem beworbenen Paket könne man ohne große Risiken buchen – und sich trotz der aktuellen Situation „schon jetzt auf den bitter notwendigen Urlaub freuen“, so der Bentour-Chef.

Um das Buchen des Pakets so einfach wie möglich zu machen, wird Bentour in den nächsten Wochen Pauschalreisen „ganz gezielt“ ohne tagesaktuelle Flüge anbieten – also als klassische Pauschalreisen und nicht als X-Produkt. Der Hintergrund: Bei Letzteren muss der Flug oftmals sofort bezahlt werden. Aus diesem Grund gilt der Flex-Sorglos-Tarif für X-Reisen nicht.

Weiter Hoffnung auf ein starkes Türkei-Jahr
Insgesamt geht Ugur nach wie vor von einem guten Türkei-Jahr aus: Die Branche vor Ort sei mit ihrem Hygiene-Konzept und ihren großen Resorts hervorragend auf die neue Situation eingestellt. Dies hätten auch die extrem geringen Infektionszahlen bei Urlaubern im vergangenen Jahr gezeigt.

Bei den Einreisen ins Land geht der Bentour-Chef davon aus, dass ab April eine Impfdokumentation, ein Schnelltest oder eine Kombination aus beidem ausreichend für eine quarantänefreie Ein- und Ausreise sein wird. Die Impfungen in der Türkei starten morgen und würden „mit hoher Kapazität“ durchgeführt, sodass in der Türkei bereits im Mai mit einer sehr hohen Impfquote zu rechnen sei, berichtet Ugur.

So geht Flex-Sorglos
Bei Buchungen mit dem Paket fallen bei einem Storno bis 14 Tage vor Abreise nur die Kosten der Flex-Sorglos-Option an. Sie liegen – mit Ausnahme der morgen startenden Aktion – je nach Reisepreis zwischen 100 Euro und 340 Euro. Der gesamte restliche Reisepreis wird vollständig zurückerstattet.

Die Idee von Bentour wurde inzwischen auch von TUI übernommen. Der Marktführer verlangt für seinen neuen Flex-Tarif zwischen 39 Euro (ab einem Reisepreis von 2.500 Euro) und 200 Euro (ab einem Reisepreis von 10.000 Euro).

Alltours bietet sogar an, dass klassische Pauschalreisen zwischen 1. April und 31. Oktober 2021 bis 14 Tage vor Abreise kostenlos umgebucht werden können.

Details zum Flex-Sorglos-Paket von Bentour finden Sie hier.

Details zu den Angeboten anderer Veranstalter finden Sie hier.

Matthias Gürtler