Veranstalter

Alltours passt Stornoregelungen erneut an

Der Düsseldorfer Veranstalter Alltours hat im Zuge der Coronakrise seine Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen erneut angepasst: Neubuchungen einer klassischen Pauschalreise, die bis zum 28. Februar 2021 vorgenommen werden, können nun bis 14 Tage vor Abreise storniert und bis sieben Tage vor Abreise kostenlos umgebucht werden. Dies gilt für Reisen, die bis zum 31. Oktober 2021 angetreten werden. 

Ausgenommen von diesen Regelungen sind dynamisch paketierte Reisen, Alltours Klassik Buchungen mit Linien- und dynamisch paketierten Flügen sowie Buchungen über Bettendatenbanken. 

Bestehende Buchungen, die seit 17. September 2020 eingegangen sind, können darüber hinaus weiterhin bis 15. März 2021 kostenfrei storniert werden.