Veranstalter

LMX kündigt dauerhafte Flexmarken an

LMX hat die „Sicher & Sorglos Frühbucher Aktion“ bis zum 30. April 2021 verlängert. Bei der „Sicher & Sorglos Frühbucher Aktion“ gelten für alle Angebote der dynamischen LMX-Marken für Abreisedaten ab 21. Mai bis 31. Oktober 2021 geänderte Stornoregelungen. So kann der Kunde bis 15 Tage vor Abreise kostenlos vom Vertrag zurückzutreten.

Weiterhin entfällt die 30-prozentige Anzahlung. Der Kunde zahlt eine Bearbeitungsgebühr für die flexible Stornoregelung in Höhe von 25  Euro pro Person, die mit dem buchenden Reisebüro geteilt wird. Die Restzahlung muss der Kunde 15 Tage vor Abreise tätigen.

Darüber hinaus teilt LMX mit, an dauerhaften Flexmarken zu arbeiten. Diese werden in Kürze unter zwei neuen Veranstalterkürzeln in den Systemen veröffentlicht. Vertriebschef Mario Krug will die Wünsche der Reiseverkäufer in die neuen Marken einfließen lassen und bittet diese, sich hier an einer Umfrage zu beteiligen.