Veranstalter

Ferien Touristik verlängert „Weniger ist Mehr"

Ender Karadag, Vertriebs- und Marketingchef von Ferien Touristik und Coral Travel, will den Kunden weiterhin Flexibilität bieten

Ender Karadag, Vertriebs- und Marketingchef von Ferien Touristik und Coral Travel, will den Kunden weiterhin Flexibilität bieten. Foto: Ferien Touristik

Aufgrund der starken Nachfrage setzt der Düsseldorfer Veranstalter Ferien Touristik die Aktion „Weniger ist Mehr“ für seine klassische Veranstaltermarke Coral Travel bis zum 30. Juni 2021 fort. 
 
Wie der zur international tätigen OTI-Holding gehörende Veranstalter mitteilt, können alle Pauschal- und Nur-Hotel-Buchungen von Coral Travel, die im gesamten Juni 2021 getätigt werden, bis 20 Tage vor Abreise kostenlos storniert oder umgebucht werden. Die Anzahlung betrage zehn Prozent statt der üblichen 20 Prozent und werde bei einer Stornierung „umgehend“ zurückgezahlt.  

PCR-Tests in Top Seller Hotels

Darüber hinaus werden im Fall der Fälle die Zusatzkosten für einen Quarantäne-Aufenthalt in der Türkei übernommen, falls ein Urlauber infolge eines positiven Tests auf Covid-19 seinen Rückflug nicht antreten könne. 
 
Um den Kunden die Reise so bequem und angenehm wie möglich zu gestalten, können die verpflichtenden PCR-Tests, die innerhalb von 48 Stunden vor dem Heimflug durchgeführt werden müssen, in allen Top Seller Hotels gegen eine Gebühr gemacht werden. Zu den Top Seller Hotels gehören unter anderem das OTI-eigene Xanadu Resort in Belek, sowie Seven Seas Blue Side, Seven Seas Life Kemer, Otium Eco Club Side sowie die Delphin Hotels, Maxx Royal, Ela Quality und die Hotels der Stone Group.